Mittwoch, 9. Oktober 2013

Warum?

Warum hat Gott uns erwählt? Warum hat Er uns vor Millionen anderen bevorzugt, als Er uns an Sich zog? Dieser Gnadenerweis kann nur der Ausdruck Seiner unendlichen Liebe sein.

„Aus Liebe hat Er uns nach Seinem freien Willensentschluß durch Jesus Christus zu Seiner Kindschaft vorherbestimmt“ (Eph 1, 5).

Wie könnte also der himmlische Vater uns etwas verweigern, Er, der „Seines eigenen Sohnes nicht geschont, sondern Ihn für uns alle dahingegeben hat, wie sollte Er uns mit Ihm nicht alles andere schenken?“ (Röm 8, 32).

(vgl. Sendung der Stille, Kartäuserschriften für Christen von heute, 1957)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...