Dienstag, 1. Oktober 2013

Zuversicht

Kämpfe und Prüfungen bleiben keinem erspart. Aber wenn wir das Gottvertrauen bewahren und nicht aufhören, uns im Gebet zu Gott zu erheben, dann besitzen wir ein sicheres Pfand für den entscheidenden Sieg.

„Laßt uns also mit Zuversicht zum Throne der Gnade hintreten, damit wir Barmherzigkeit finden, wenn wir der Hilfe bedürfen“ (Hbr 4,16).

(vgl. Sendung der Stille, Kartäuserschriften für Christen von heute, 1957)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...