Sonntag, 24. März 2013

Brunos Sicht

Welcher der beiden Arten der Mystik könnte man als jene des heiligen Brunos bezeichnen?

Er unterscheidet sich von der katastatischen Mystik, weil er die übernatürliche Liebe als Weg zur Erreichung des Zieles sieht. In der ekstatischen Mystik erkennt er viele individuelle Möglichkeiten auf Gottes unerforschlichen Wegen. Brunos erleben erreicht zuweilen die Ekstase aber auch stets ein Erleben hoher Beschauung.

Brunos Lehre geht einher mit der Übung der monastischen Tugenden sowie der kräftigen Nahrung aus der heiligen Schrift. Er lässt sich vom Heiligen Geist bewegen und transzendiert in seinen Erlebnissen den natürlichen Prozess der Erkenntnis und der Liebe.

(vgl. G. Posada, Der heilige Bruno)




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...