Montag, 25. März 2013

Mariä Verkündigung

Ausschnitt aus einem Altarbild der französischen Kartause „Chartreuse de la Sainte-Trinité de Champmol“ in Dijon.
Das Kloster wurde im Jahre 1383 von Herzog Philipp dem Kühnen gegründet, u. a. als Begräbnisstätte für die Herzöge von Valois  und Burgund. Die Mönche wurden 1791 während des Französisch Revolution vertrieben und die Kartause aufgelöst.

*******
 
„In jener Zeit 
ward der Engel Gabriel
zu einer Jungfrau gesandt
und der Name der Jungfrau war Maria.
Der Engel trat bei ihr ein und sprach:
Gegrüßet seist du voll der Gnade!
Der Herr ist mit dir,
du bist gebenedeit unter den Frauen.
Fürchte dich nicht, Maria,
denn du hast Gnade gefunden
bei Gott"
(Lukas 1,26ff)

Melchior Broederlam (ca 1350-1409)
Verkündigung (Ausschnitt)
Musée des Beaux-Arts, Dijon


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...