Dienstag, 14. August 2012

Goldener Brief 184


184. Manchmal empfängt der, der nicht ohne Mühe bittet; er sucht und findet; er klopft an und es wird ihm aufgetan, und die Mühe eines inständigen Gebetes verdient endlich einmal, Trost und Süßigkeit des Gebetes zu erlangen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...