Sonntag, 19. August 2012

Goldener Brief 189


189. Von diesen findet der eine in den Wohnungen des Herrn der Heerscharen, nämlich in dem geordneten Leben in einer Zelle, fern von allen Lastern Ruhe, beständigen Schutz und sicheren Aufenthalt. Der andere aber findet in der Abgeschiedenheit der Zelle einen ruhigeren Ort für sein Gewissen, um die Früchte seiner heiligen Gefühle und die Erfahrungen seiner geistlichen Kontemplation zu bergen und zu nähren. Der einsame Sperling auf dem Dach (Ps 101,8), das heißt: auf der Höhe der Kontemplation, liebt es, die Wohnung seines fleischlichen Lebens mit den Füßen zu treten. Die Turteltaube findet ihre Fruchtbarkeit in den Niederungen und freut sich an den Früchten der Demut.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...